Aktuell

Reinhard Pötz zum 60. Geburtstag

05Ptz

 

Seinen 60. Geburtstag am 26. April wird Reinhard Pötz aus Molsberg auf Grund der Kontraktbeschränkungen in Folge der Covid19-Pandemie nicht groß feiern können, diesen Tag aber trotzdem mit Sicherheit in seinem Sinne so gestalten, dass er ihn in Erinnerung behält.

Kontiunität ist ein Leitsatz, der auf Reinhard zutrifft. So arbeitet er noch heute in der gleichen Firma als Kaufmännischer Angestellter, bei der er 1977 seine Lehre begann. Mit seiner Claudia, welche ihn in allen Belangen stets unterstützt und begleitet, ist er seit 1982 verheiratet. Sei es eine ZDRK Tagung, Bundesschau oder andere Veranstaltung, beide sind stets gemeinsam auf Reisen.

Reinhards Laufbahn in der Organisation begann 1971 im Alter von zehn Jahren im KZV H 88 im KV Limburg-Weilburg, welchem er bis 2009 angehörte. Dort war er auch 20 Jahre ununterbrochen im Vorstand aktiv. Zuerst von 1986 bis 2002 als 2. Vorsitzender und danach noch vier Jahre als Schriftführer. Zudem war er von 1986 bis 2005 als Ausstellungsleiter tätig.

2006 schloss sich er sich auch dem KZV H 183 Lahntal-Limburg an, wo er seit 2009 das Amt des zweiten Vorsitzenden ausführt.

Auch im KV Limburg-Weilburg war Reinhard als Zucht- und Pressewart über viele Jahre im Vorstand tätig. Zudem konnte er seine Fähigkeiten als Ausstellungsleiter bei einigen Kreis- und Clubschauen des Hermelin und Farbenzwergeclubs unter Beweis stellen. Hauptverantwortlich war er zudem für die Clubvergleichsschau der Hermelin und Farbenzwergclubs 2015 in Limburg und die LV-Clubschau 2018 in Runkel.

Durch Fleiß und Zuverlässigkeit, sowie ruhiges und sachliches Auftreten machte Reinhard Pötz auf sich aufmerksam. So kam es nicht von ungefähr, dass man sich auch im Vorstand des LV Hessen-Nassau mit seinem Namen beschäftigte.

Man war sich dabei schnell einig und wählte ihn 1997 als Beisitzer in den LV-Vorstand. Bereits zwei Jahre später übernahm er das Amt des Schriftführers. Somit ist er nun schon 22 Jahre im geschäftsführenden LV-Vorstand und war auch in dieser Zeit auf zahlreichen LV-, LV-Rammler- und LV-Clubschauen in der Ausstellungsleitung vertreten.

1996 entschloss sich Reinhard dazu, die Preisrichterlaufbahn einzuschlagen. Seine Preisrichterprüfung absolvierte er 1999. Seitdem ist sein Fachwissen sehr gefragt, was zahlreiche Bewertungsaufträge jährlich unter Beweis stellen. Sein einwandfreier Charakter, Persönlichkeit und Fachwissen waren mit ausschlaggebend dafür, dass man auch hier im Vorstand nicht an ihm vorbeikam. So übernahm er für einige Jahre das Amt des Geschäftsführers, für welches er auf eigenen Wunsch aber zuletzt nicht mehr kandidierte.

2016 entschloss sich Reinhard dazu, dem hessischen Herdbuch anzuschließen und man wählte ihn 2018 als Beisitzer in den Vorstand.

Züchterisch wird der Name Pötz in erster Linie mit Farbenzwergen in Verbindung gebracht. Seit 1986 sind es Farbenzwerge weißgrannen blau, welche sich in seiner schönen Zuchtanlage wohlfühlen. Mit Ihnen feierte er auch die größten Erfolge und wurde 1997 und 2001 Deutscher Meister und Bundessieger. Letzteren konnte er 2017 nochmal stellen und 2019 in Karlsruhe wurde Reinhard Deutscher Herdbuchmeister. Hinzu kamen unzählige Titel auf Vereins-, Kreis-, Club- und Landesebene. Zwischenzeitlich fanden zudem auch Farbenzwerge wildfarben, eisengrau und lohfarbig-schwarz, sowie Hermelin, den Weg in die Zuchtanlage.

In den Anfangsjahren wurden Graue Wiener und Satin castorfarbig gezüchtet. Zu Studienzwecken kamen während der Preisrichterausbildung Mecklenburger Schecken schwarz-weiß, Thüringer und Satin elfenbein Rotaugen hinzu.

Seit 2017 sind es nun Zwergschecken schwarz-weiß, denen er sich als Zweitrasse verschrieben hat. Sie waren auch ein Grund dafür, dem Scheckenclub Rheinlad-Nassau und dem KZV RN 2 Montabauer beizutreten. Im diesem Verein wurde Reinhard vergangenes Jahr als Geschäftsführer gewählt.

Durch die zahlreichen Ehrenämter und züchterisches Können blieben natürlich auch Ehrungen nicht aus. Im LV Hessen-Nassau ist das LV-Vorstandsmitglied Träger der goldenen Ehrennadel. Anlässlich der ZDRK Tagung 2011 in Bad Lauterberg wurde Reinhard Pötz zum Meister im ZDRK ernannt und der Deutsche Preisrichterverband verlieh ihm 2019 für zwanzigjährige Mitgliedschaft die silberne Ehrennadel.

   

Lieber Reinhard, wir gratulieren dir recht herzlich zu deinem 60. Geburtstag und wünschen dir alles erdenklich Gute. Bleib so wie du bist, vor allem voller Tatendrang für unser gemeinsames Hobby. Nach dieser endlos lang erscheinenden Zeit der Kontaktbeschränkungen freuen wir uns, wie du bestimmt auch, auf ein baldiges Widersehen. 

LV Hessen-Nassau

Preisrichtervereinigung Hessen-Nassau

Vereinigte Spezialclubs Hessen-Nassau

Herdbuchabteilung Hessen-Nassau

KV Limburg-Weilburg

Hermelin- und Farbenzwergeclub Hessen-Nassau

Scheckenclub Rheinland-Nassau

KZV H 183 Lahntal-Limburg

KZV RN 2 Montabauer

ssl